1.2.5.1.4.2 Prophetie sollte von allen geprüft werden.

Prophetie ist Gottes Wort in Menschenmund. Sie ist damit immer auch geprägt von der Redeweise dessen, der sie ausspricht. Außerdem besteht die Gefahr, daß derjenige, der dieses Wort ausspricht, es durch eigene Worte ergänzen oder verbessern will, oder daß er einen Einfall seiner Phantasie für ein Wort Gottes hält. Deshalb braucht Prophetie immer die Prüfung. Wird die Prüfung häufig durchgeführt, erkennen der, der geprüft wird, als auch alle, die ihn prüfen, immer besser die Stimme des Heiligen Geistes, und der Heilige Geist kann immer deutlicher und mehr reden. Wenn es in einer Gemeinde im Gottesdienst normalerweise keinen Raum für Prophetie und ihre Prüfung gibt, wird ein prophetisches Wort dann ungeprüfter Wildwuchs sein, der die Gemeinde noch mehr davon abschreckt, sich mit der Prophetie weiter zu beschäftigen.

Wenn wir die Gelegenheit geben, daß prophetische Worte in der Öffentlichkeit geprüft werden, und wenn wir zugleich dazu sagen, daß wir lernen wollen zu unterscheiden und es, gerade für Menschen, die bisher keine oder nur wenig Erfahrung mit prophetischen Worten hatten, ein Wort zu sagen, von dem sie nicht 100 % überzeugt sind daß es von Gott kommt, dann ist das eine großartige Möglichkeit, in einem geschützten Raum Worte zu sagen, die dann von anderen geprüft werden. Um erste Schritte mit dieser Gabe zu machen, ist dies eine große Hilfe.

Konkret könnte dies folgendermaßen aussehen: Der Leiter des Gottesdienstes fragt: Hat jemand von euch einen Eindruck oder ein Wort? Dann kann ein Einzelner das Wort oder den Eindruck sagen, den er bekommen hat. Danach sollen alle anderen in der Versammlung die Möglichkeit haben zu sagen, ob und wie weit sie dies als etwas sehen, das vom Heiligen Geist gegeben ist. Bibelstellen, die diesem Wort widersprechen oder es bestätigen, sollten gebracht werden. Andere Gemeindeglieder können sagen, ob sie genau den gleichen Eindruck haben. In diesem Kreis ist es keine Schande, wenn man sich verhört hat, weil wir hier ja alle am Lernen sind. Eine solch freie Atmosphäre ermutigt alle, offen zu sein für den Heiligen Geist. Und diese Sitzungen trainieren die Gemeindeglieder, auf die Stimme des Heiligen Geistes zu hören und zu unterscheiden, ob die Geister, die hier reden, von Gott sind.


Die Unterteile des Teils Prophetie sind Heute noch legitimsollte von allen geprüft werdenAusdruck einer lebendigen Beziehung.

Die Teile des Unterabschnitts Gaben des Heiligen Geistes sind: Sprachengebet und seine AuslegungUnterscheidung der GeisterProphetieHeilung.

Der Abschnitt Dienst als Christ enthält die UnterabschnittGaben des Heiligen Geistes und Dienste Jesu Christi.

Die Sektion Gott enthält die Abschnitte Wer ist Gott? ,  Wie kam das Böse in diese Welt? ,  Was tat Gott dagegen? ,  Leben als Christ ,  Dienst als Christ Lieder.

Die Sektionen unserer Webseite sind: Start wir Gott Welt Datenschutz Sprachen.

Unsere Webseite gibt es zur Zeit in Deutsch und Englisch.

Webseite ab April 2023